Mein neues Buch

Ich präsentiere Euch heute mein Buch, das du ganz bald als Hörbuch in meinen Shop erwerben kannst. Hier kannst du dich mal kurz einlesen. Ich freue mich schon sehr.

Dein Navigator zur Liebe – der kleine Liebesratgeber der Feuerfee

Die Liebe ist ein Geschenk, aber sie ist auch Herausforderung, Chance und Aufgabe für dich.

So viele Menschen leben heute allein. Einige Singles sind es aus Überzeugung und wollen auch unbedingt alleine leben. Andere fühlen sich einsam und sehnen sich nach Liebe und nach dem einen passenden Partner. Aber wie findet man den? Wo sollen wir ihn suchen? Gibt es ihn denn überhaupt? Und wenn wir ihm begegnen, was genau sollen wir dann sagen? Wie ihn ansprechen? Oh Gott! Wenn wir genau dann alles falsch machen und unsere wahre Liebe verlieren, aufgrund von Unsicherheit und herumgestammel?

Es scheint sich eine riesige Aufgabe vor uns aufzutürmen. Wir sind uns nicht mehr sicher, ob wir dieser Aufgabe auch gewachsen sind. Viele ziehen sich deswegen in ihre Schneckenhäuser zurück und begnügen sich damit, von der Liebe zu träumen. Sie trauen es sich einfach nicht zu, den wahren Partner zu finden, zu einer guten Beziehung mit ihm zu kommen, und diese dann auch aufrechterhalten zu können.

Darum habe ich diesen kleinen Ratgeber geschrieben. Ich möchte dir gern zeigen, dass es gar nicht so schwierig ist, wie es scheint. Auch du kannst es schaffen. Auch für dich hat die große Göttliche Kraft Liebe vorgesehen. Genauso, wie du dich mit deinem Navi im Auto selbst in einer fremden Stadt zurechtfinden kannst, in der du gar keine Wegkenntnisse hast, so kannst du dich mit der richtigen Anleitung auch im Dschungel der Liebe zurechtfinden, wenn du meinen kleinen Liebesratgeber zu deinem Navigator machst.

In wenigen einfachen Schritten navigiere ich dich bis zu deiner Liebe.

Jedes Kapitel enthält einige kurze Erklärungen, hilfreiche Tipps, eine gute Übung und ein kleines Ritual.

Wenn du bei einem Kapitel das Gefühl hast, das alles kannst du schon, dann schreite einfach zum nächsten Kapitel vor. Und wenn du merkst, dass ein Thema dir Schwierigkeiten bereitet, dann ist die jeweilige Übung und das Ritual dazu genau das richtige für dich, um die Schwierigkeiten aus dem Wege zu räumen.

Ich wünsche dir nun ganz viel Freude und Spaß auf deinem Weg zur Liebe.

Deine Feuerfee

Wenn dich die Schönheit, die du siehst, entzückt und begeistert, dann ist es die Schönheit in dir, die in die Hände klatscht.

Kapitel 1

Nicht zu ernst

Da sagte die weise Steinzeitfrau: Wenn das Feuer nun einmal da ist – und gebraucht wird es ja schließlich auch, sollten wir lernen, damit umzugehen.

Spaß und Freude sind auf dem Weg zur Liebe so wichtig, dass ich sie dir hier gleich an den Anfang gestellt habe.

Vielleicht sind da eine große Einsamkeit und Sehnsucht in dir, die dich dazu verführen, viel zu ernst und viel zu verbissen an das Thema heran zu gehen. Das ist nicht gut. Stelle dir vor, du begegnest unversehens dem eigens für dich erschaffenen Partner. Was sieht er dann? Eine verbissene Frau! Das könnte ja abschreckend wirken. Deshalb lotst dich jetzt dein Liebesnavi zunächst einmal zum Etappenziel „Lebensfreude“. Wenn du deine Suche nach dem richtigen Partner auf der Basis von inneren Entspanntheit und Lebensfreude begehst, hat sie ohnehin viel mehr Aussicht auf Erfolg, als wenn du aus der Verzweiflung, der Einsamkeit oder gar der Opferrolle kommst. Fröhliche Menschen sind anziehend und begehrenswert. Es sollte aber schon eine echte Fröhlichkeit sein und keine künstliche, aufgesetzte.

Ich habe einmal eine Frau getroffen, die immer in kreischendes Gelächter ausgebrochen ist, wenn der jeweils anwesende Mann einen Witz gemacht hat. Alle anwesenden Frauen drehten dabei die Augen gen Himmel. Okay, das ist hier nicht gemeint. Ich wette, dass es den Mann regelrecht erschreckt, wenn die Frau plötzlich so loskreischt. Da fehlt die Entspanntheit.

Nun gut, wie kommst du in deine ganz persönliche entspannte Heiterkeit?

Tipps und Tricks für mehr Heiterkeit

1. Ändere deinen Fokus

Lasse nicht mehr die Suche nach dem Seelenpartner der Mittelpunkt deines Lebens sein. Das führt nur zur Verkrampfung und innerem Gezerre. Verweise die Suche auf den Platz Nummer zwei und setzte auf Platz Nummer eins die Lebensfreude für dich. Lasse es deine erste und wichtigste Aufgabe werden, dass du so viel Freude wie möglich in dein Leben bringst und zwar alleine ohne Mann.

Widersprecher: Aber darum suche ich doch gerade Liebe. Weil ich alleine mich so einsam und freudlos fühle.

Antwort:

Wenn du dich alleine nicht mit dir wohl fühlen kannst, dann kannst du es auch nicht mit ihm. UND

Wenn du dich alleine mit dir selbst nicht wohl fühlen kannst, dann kann er es mit dir vielleicht ja auch nicht.

Du kannst es ja nicht einem anderen aufbürden, dich glücklich zu machen. Diese Bürde ist viel zu schwer für andere. Und sie ist überhaupt nicht zu bewältigen, wenn es in dir gar keine Fähigkeit gibt, fröhlich und glücklich zu sein.

Ich hatte einmal eine Freundin, die war notorisch unzufrieden. Ihr Verehrer, der ihr eine Freude machen wollte, schenkte ihr einen riesigen Strauß roter Rosen. Daraufhin beklagte sie sich bei mir verärgert darüber: „Er weiß doch, dass weiße Nelken meine Lieblingsblumen sind. Wieso schenkt er mir Rosen? Wieso hat er mir keine Nelken gekauft?“

Ich glaube, sie dachte wirklich, ihre Unzufriedenheit käme daher, dass er die falschen Blumen ausgesucht hatte. Aber in Wirklichkeit war die Unzufriedenheit einfach in ihr. Wenn er tatsächlich Nelken gekauft hätte, hätte sie etwas anderes gefunden. Um sich darüber aufzuregen. Dieses Beispiel zeigt auch sehr deutlich, dass es für den Mann unmöglich ist, die Frau glücklich zu machen, wenn sie die Fähigkeit dazu nicht schon mitbringt. Wir müssen also lernen, auch alleine fröhlich und zufrieden zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.